Beste Praktiken

Metaverse: Ist es möglich zu übersetzen?

Stellen Sie sich eine digitale Welt vor, in der Sie nicht mehr Ihr Zuhause verlassen müssen, um einen Film im Kino zu sehen, ein Konzert Ihres Lieblingskünstlers zu besuchen, eine Ausstellung zu besuchen, Ihre Freunde zu treffen und mit ihnen zu spielen.
Rodrigo Demetrio
2 min
Inhaltsverzeichniss

Stellen Sie sich eine digitale Welt vor, in der Sie Ihr Zuhause nicht mehr verlassen müssen, um einen Film im Kino zu sehen, ein Konzert Ihres Lieblingskünstlers zu besuchen, eine Ausstellung zu besichtigen, Ihre Freunde zu treffen und mit ihnen zu spielen.

Eine grenzenlose Welt, jederzeit zugänglich, in der Sie sich entwickeln können, wie Sie möchten, zu dem werden können, was Sie wollen.Willkommen im Metaverse, einem Konzept, das 1992 von Neal Stephenson in dem Science-Fiction-Roman Snow Crash entwickelt wurde, einem Kultbuch für Unternehmer aus dem Silicon Valley.

Das Metaverse verändert die Gaming-Branche, die soziale Industrie und sogar den Alltag. Deshalb ist es zum neuesten Schwerpunkt für die meisten Tech-Giganten der Welt geworden und treibt die Übernahme von Oculus VR durch Facebook voran. Aber was ist das Metaverse? Hier erfährst du alles.

Was ist das Metaverse?

Das "augmmetaverse" bezeichnet ein Meta-Universum, das parallel zur physischen Realität existiert und die reale Welt identisch nachbildet, von der beruflichen Umgebung über den Handel bis hin zur Unterhaltung und den sozialen Beziehungen, in der Benutzer in Form realistischer Avatare agieren und ohne physische Einschränkungen interagieren können, gemäß einem Teleportationssystem. Facebook-Gründer und CEO Mark Zuckerberg bezeichnet dies als das zukünftige "Heilige Gral der sozialen Interaktionen". "Bildschirme, Hologramme, VR-Headsets und augmented reality-Brillen werden bald flüssige Bewegungen virtueller Universen an physischen Orten ermöglichen, wie zum Beispiel Teleportation", sagt Zuckerberg.

Ein virtuelles Paralleluniversum

Das Metaverse wird voraussichtlich die Grenzen der physischen Welt durchbrechen, bis das reale und virtuelle Universum letztendlich eins werden. Die Plattformen können verschiedene Formen annehmen: Videospiele, Cafés, Nachtclubs, Bibliotheken, Büros, Geschäfte, Bars, Casinos, Denkmäler usw. Sie können auch durch wirtschaftliche, meteorologische oder saisonale Faktoren implementiert werden (virtuelles Währungssystem, Weihnachten, Halloween, Ostern, Sommer, Winter usw.). Über die einfache Kommunikation hinaus werden diese Plattformen geschaffen, damit der Internetnutzer mit seiner virtuellen Umgebung interagieren und so das Eintauchen realistischer gestalten kann. Die Avatare sind auch so programmiert, dass alle Internetnutzer Ausdrücke, Gesten und alle nonverbale Kommunikation verstehen können. Dies trägt zur Realität des Metaverse bei.

Warum das Metaverse nutzen?

Das Metaverse hat das Potenzial, ein bisher nie dagewesenes Niveau als neue Computing-Plattform oder Inhaltsmedium zu erreichen. Es ist möglich, Miniatur-Virtualwelten zu erstellen, um eine Botschaft zu vermitteln, eine Rede zu halten, an einer Online-Veranstaltung teilzunehmen oder sogar Spiele zu spielen. Seit der globalen Covid-19-Pandemie haben verschiedene Plattformen wie Fortnite, Animal Crossing, Roblox und Facebook Horizon eine Vielzahl von Inhalten und Veranstaltungen entwickelt und angeboten, die nicht mehr stattfinden konnten.

Und das ohne Begrenzung von Raum oder Anzahl. Man findet Konzerte, verschiedene Übertragungen, Kinoshows, Videospielkreationen, Treffen zwischen Kollegen und sogar politische Reden. Im April 2020, immer noch im Lockdown aufgrund der Covid-19-Pandemie, wurden fünf virtuelle Konzerte des amerikanischen Rappers Travis Scott, der als Avatar in Fortnite auftrat, von mehr als 12 Millionen Spielern verfolgt. Die surrealen und fantastischen Elemente, die das Mutterunternehmen Epic Games in Ariana Grandes virtuellen Konzerten, die kürzlich ebenfalls im Videospiel Fortnite stattfanden, einbrachte, haben begeisterte Technikbegeisterte erneut über die Unmittelbarkeit des "Metaverse" sprechen lassen.

Ein Werkzeug in der Zukunft der Medizin

Die Virtual-Reality-Technologie findet Anwendung in vielen Bereichen, und die Medizin ist keine Ausnahme. Die Anwendung von Virtual-Reality-Training und -Lernlösungen im globalen Gesundheitssektor nimmt weltweit stetig zu.

Zunächst gibt es eine Verbesserung in der Ausbildung von Chirurgen. Darüber hinaus können Gesundheitsfachkräfte durch den Einsatz von VR-Technologie ein sehr effektives Werkzeug zur Überwindung von Schmerzen und zur Linderung chronischer Schmerzen wie Krebs erhalten. Sie können es sogar zur Linderung von Geburtsschmerzen verwenden, ohne auf eine Epiduralanästhesie zurückgreifen zu müssen. Mehrere Labore untersuchen virtuelle Realitätsszenarien, die Alzheimer frühzeitig diagnostizieren können.

Weitere Forschungen sind ebenfalls im Gange, um Parkinson durch Messung der Gehirnaktivität von Patienten bei verschiedenen Aufgaben in VR diagnostizieren zu können. Hier sind einige Beispiele für Anwendungen, aber virtuelle Realität findet sich auch in der Rehabilitation, der Behandlung von Seekrankheit, der Ausbildung zukünftiger Ärzte, der Behandlung von Depressionen und anderen psychischen Erkrankungen.

Virtuelle Realität ist ein ausgezeichnetes Werkzeug, das verschiedenen Patienten ermöglicht, ihren Gesundheitszustand besser zu verstehen. Wenn es in der Medizin eingesetzt wird, kann VR-Technologie tatsächlich detaillierte und verständliche virtuelle Rekonstruktionen verschiedener Körperteile liefern. Dadurch kann jeder Patient die Prinzipien jeder Behandlung verstehen, was zweifellos den Ablauf zufriedenstellender macht. Die Zukunft wird uns zweifellos das enorme Potenzial der virtuellen Realität zeigen.

Wie kann die Lokalisierung das Metaverse-Universum nutzen?

Die Pandemie hat uns dazu gebracht, uns anzupassen und immer mehr neue Technologien zu nutzen. Diese entwickeln sich im Laufe der Zeit weiter und Unternehmen sehen im Metaverse die Möglichkeit, sich von den Grenzen der Realität zu befreien und noch unbekannte und abstrakte Grenzen zu öffnen.

Nachdem wir das Internet und seine vielen Verbesserungen im Laufe der Zeit kennengelernt haben, ist das Metaverse zweifellos die zukünftige Version eines globalen Netzwerks des Austauschs und der Kommunikation und wird unsere Wahrnehmung der Welt mit Immersion verändern. Sowohl für Einzelpersonen als auch für Unternehmen wird es notwendig sein, Teil davon zu sein.

Erweiterte und virtuelle Realität gewinnen an Bedeutung. In einer solchen Landschaft ist die Lokalisierung des virtuellen Universums entscheidend, um sicherzustellen, dass sie in allen Märkten, in denen sie beworben und verkauft werden, erfolgreich sind. Um ihre Popularität zu steigern, ist es unerlässlich, ein internationales Publikum zu erreichen. Dies ist ein Bereich, in dem die Benutzererfahrung entscheidend ist, und eine vollständige Lokalisierung ermöglicht es den Spielern, ein konsistentes und angenehmes Erlebnis zu haben.

Wichtige Überlegungen zur Lokalisierung

Dies ist eine Gelegenheit, Marketingstrategien anzupassen, um potenziell lukrative Märkte zu betreten. Da erweiterte und virtuelle Realität visuellere Formen des Marketings sind, sollten Marken als erstes die kulturellen Kontexte berücksichtigen, in denen sie visuelle Inhalte, Titel und sogar das Layout der Technologie präsentieren, außerhalb der westlichen Welt.

Zum Beispiel wird im Arabischen der Text von rechts nach links angezeigt, im Gegensatz zum lateinischen Text, der von links nach rechts angezeigt wird. Grafiken, Symbole und die Positionierung des Textes auf dem Bildschirm werden davon beeinflusst.

Im Arabischen werden beispielsweise Bildschirmanwendungen von der oberen rechten Ecke aus gelesen. Symbole haben auch ihre eigenen spezifischen kulturellen Kontexte in dieser Region, und Marken, die erweiterte Realität verwenden, müssen sicherstellen, dass Symbole für Währung, Symbole und andere Grafiken beispielsweise mit der Zielgruppe resonieren. Farben werden ebenfalls stark von der Kultur beeinflusst, und eine Marke, die in Asien mit Rot werben möchte, könnte gut ankommen, da Rot mit Glück assoziiert wird, aber nicht in Teilen Südafrikas, wo die Farbe mit Trauer und Kampf verbunden ist.

Daher ist Lokalisierung unerlässlich.

Es gibt viele Menschen, die fälschlicherweise glauben, dass Lokalisierung nur das Übersetzen von Text ist - obwohl das ein wichtiger Teil des Prozesses ist - nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein! Der Prozess umfasst das sorgfältige Anpassen des Produkts an die Sprache und kulturellen Bezüge eines bestimmten Publikums, unter Berücksichtigung der ursprünglichen Bedeutung, der Textlänge und des Kontexts. Es umfasst alle Anweisungen, die auf dem Bildschirm angezeigt werden, Dialoge, Menüs, Fehler- oder Hilfemeldungen, Untertitel oder Sprachsynchrondialoge, Indikatoren, Inventare und jedes andere Element, das mit der Benutzeroberfläche zusammenhängt.

So haben Spieler aus Argentinien, Frankreich oder Australien die gleiche Erfahrung wie japanische Spieler. Die Einhaltung von Zensurbestimmungen ist auch ein unverzichtbarer Bestandteil von Übersetzungen in der digitalen Welt, da die Zensurregeln in allen Ländern/Regionen nicht gleich sind.

Weitere drastische Veränderungen treten auf, wenn audiovisuelle Kommunikationstechnologien lokalisiert werden und spezialisierte Entwicklungsarbeit erfordern. Dies umfasst zum Beispiel das Ändern der Hintergrundmusik, um sie an die musikalischen Trends einer bestimmten Kultur anzupassen, oder das Ändern ganzer Szenen, damit sie den Vorlieben und Vertrautheiten einer bestimmten Kultur entsprechen.

Eine gut geplante und durchgeführte Lokalisierungsstrategie - unter der Anleitung eines starken Lokalisierungspartners - ermöglicht es Ihnen, die virtuelle Welt wiederherzustellen und sich an viele verschiedene Übersetzungsmedien anzupassen.

Das letzte Wort

Mit der Übernahme von erweiterter und virtueller Realität müssen sich Marken in einer Position positionieren, in der sie diese Vorteile in mehrsprachigen Märkten realisieren können. Darüber hinaus haben der Fortschritt der Branche und die Raffinesse der entwickelten Produkte die virtuelle Realität mit kinematografischen Werken vergleichbar gemacht, mit Geschichten und Dialogen, die den großen audiovisuellen Produkten würdig sind.

All dies muss lokalisiert werden, um sicherzustellen, dass die exakt gleiche Botschaft in der neuen Zielsprache übermittelt wird. Technologie entwickelt sich ständig weiter und die Lokalisierung tut dasselbe. Die beiden sind untrennbar miteinander verbunden und es wird in Zukunft sehr interessant sein zu sehen, welche tatsächliche Auswirkung diese neuen Technologien auf den Übersetzungsmarkt haben. Alles in allem ist der Lokalisierungsprozess komplizierter, als es auf den ersten Blick erscheinen mag, und Entwickler müssen ihm bei der Einführung ihrer Produkte auf den internationalen Märkten viel mehr Beachtung schenken. Um von einer hochwertigen Lokalisierung zu profitieren, ist es am besten, ein Übersetzungsunternehmen mit Erfahrung im Marketing oder in der audiovisuellen Übersetzung und Lokalisierung zu beauftragen. Als technologiegestütztes Übersetzungsunternehmen liegt unsere Verantwortung darin, eine Verbindung zwischen Übersetzern und Entwicklern herzustellen. Wenn Sie also Lokalisierungsdienste benötigen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Durch unsere strategische Partnerschaft wird Ihr Projekt ein großer Erfolg sein.

Rodrigo Demetrio
Steering the marketing ship at Bureau Works with 17+ years of MarTech under my belt, I transform mere ideas into tangible realities. Passionate about languages and their power to build bridges, let's build a new one?
Übersetzen Sie doppelt so schnell und tadellos
Fangen Sie an
Unsere Online-Veranstaltungen!
Webinare

Testen Sie Bureau Works 14 Tage lang kostenlos

ChatGPT-Integration
Jetzt loslegen
Die ersten 14 Tage sind kostenlos
Kostenloser Basis-Support