Guides

Transparente Übersetzungsfirma: Inhalt richtig lokalisieren

Wenn Sie jährlich Zehntausende oder Hunderttausende von Dollar für ein Lokalisierungsunternehmen ausgeben, sollten sie vertrauenswürdig sein.
Rodrigo Demetrio
14 min
Inhaltsverzeichniss

Warum Sie ein transparentes Übersetzungsunternehmen benötigen, um Ihren Inhalt zu lokalisieren

Wenn Sie jährlich Zehntausende oder Hunderttausende von Dollar für ein Lokalisierungsunternehmen ausgeben, sollten sie vertrauenswürdig sein. Wir haben bereits ausführlich besprochen, wie man allein anhand der Preise einen vertrauenswürdigen Anbieter für Lokalisierung findet - und die Kosten sind definitiv ein entscheidender Faktor, denn niemand möchte von einem Übersetzungsunternehmen übers Ohr gehauen werden.

Glauben Sie es oder nicht, vollständige Transparenz ist noch wichtiger. Übersetzung dreht sich letztendlich um Menschen.  Sprache ist der Ausdruck der Menschlichkeit. Wenn Sie sich mit Lokalisierungsarbeit beschäftigen, zahlen Sie für einen Service, der auf individuellem Ermessen, Kreativität und Erfahrung beruht. Sie müssen Ihrem Lokalisierungsteam vertrauen können, um Ihre Marke weltweit zu verstehen und zu kommunizieren. Ihr internationaler Ruf und Marktanteil stehen auf dem Spiel.

Die Zusammenarbeit mit einem transparenten Lokalisierungsunternehmen ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie hochwertige Inhalte, den bestmöglichen Service und die höchste Rendite für Ihre Investition erhalten. Es ist der entscheidende Schritt, der die Ausrichtung Ihrer gesamten Lokalisierungsstrategie von diesem Punkt an bestimmen wird.

Die Natur der radikalen Transparenz

Wenn Sie Transparenz in der Lokalisierungsbranche suchen, suchen Sie nach zwei unterschiedlichen Elementen:

1) Eine Lokalisierungsplattform, die von Anfang an auf Transparenz ausgelegt ist; und

2) Ein Experte als Partner, der sein Geschäft von Anfang an auf radikale Transparenz aufbaut.

Wenn Sie einen Übersetzungsdienst finden, der beide Ziele erfüllt, sind Sie auf dem besten Weg zu einer mutualistischen Partnerschaft, die Ihrem Unternehmen in den kommenden Jahren zugutekommen wird. Also, wie gelangen Sie von hier dorthin? Lesen Sie weiter, um den Wert und die Vision von Transparenz in der Lokalisierungsbranche zu entdecken - und wie Sie sich der Revolution anschließen können.

Ein Blick in eine transparente Lokalisierungsplattform

Als Ihr Unternehmen nach Lokalisierungsdiensten gesucht hat, was war Ihr Hauptziel?

Die meisten Produkt- und Lokalisierungsmanager würden sagen, dass sie nach Lokalisierungssoftware der Spitzenklasse suchen. Jeder möchte einen Lokalisierungsdienst einstellen, der schneller arbeitet und qualitativ hochwertigere Inhalte produziert als der interne oder ausgelagerte Prozess, den sie derzeit durchführen.

Die Lokalisierungstechnologie entwickelt sich jedoch schnell weiter, um diesen Anforderungen gerecht zu werden. Transparenz ist jedoch ein entscheidendes Element, das oft im Wettlauf um kontinuierliche Lokalisierung verloren geht. Da die Technologie auf eine sofortige Übersetzung zusteuert, verlassen wir uns auf Transparenz in allen Phasen des Spiels, um Qualität zu garantieren und ehrliche Geschäftspraktiken sicherzustellen.

Wenn eine Übersetzungsplattform auf Transparenz aufgebaut ist, wird jeder Schritt im Lokalisierungsprozess beeinflusst:

Mit einer so guten Software ist es leicht zu verstehen, warum Transparenz Vertrauen bedeutet.

Transparenz verändert jeden Prozess im Übersetzungsworkflow und schafft eine völlig neue Art von Lokalisierungssoftware. Mit einer transparenten Plattform übernehmen Sie nicht nur die Kontrolle von einem Sprachdienstleister (LSP). Sie haben die volle Kontrolle über den gesamten Ablauf jedes Lokalisierungsprojekts, aber ohne die übliche Belastung für Manager. In diesem neuen Paradigma wird das transparente Übersetzungsunternehmen zu einem wertvollen Partner und Berater bei der Suche nach immer höherer Qualität und Effizienz.

Transparenz beginnt wirklich damit, Ihre Übersetzer zu kennen

Wenn einer Ihrer potenziellen Anbieter transparente Lokalisierungssoftware anbietet, ist dies ein ziemlich guter Hinweis darauf, dass sie ehrlich arbeiten. Ein wichtiger Vorteil des transparenten Geschäftsmodells besteht darin, dass Sie wissen, wer Ihre Übersetzer sind, welche Qualifikationen sie haben und wie erfolgreich sie bisher bei der Übersetzung Ihrer Inhalte waren.

Es ist leicht, diese Situation als selbstverständlich anzusehen. Sie würden niemals ein Team von Buchhaltern einstellen, ohne ihre Qualifikationen zu überprüfen und persönlich mit ihnen zu interagieren. Dennoch erlauben so viele Unternehmen professionellen Übersetzungsdienstleistungen, dass Übersetzer vollständig von allen internen Kommunikationen ausgeschlossen bleiben. Sowohl Lieferanten als auch Kunden möchten eine qualitativ hochwertige Übersetzung, aber nur wenige erkennen, dass die Qualität von der menschlichen Verbindung abhängt.

Die bedauerliche Wahrheit ist, dass die meisten

LSPs ihr Geschäft in einer Blackbox der Undurchsichtigkeit aufbauen. Sie enthüllen nie, wer ihre Übersetzer sind oder wie sie tatsächlich Geschäfte machen. Einige Anbieter setzen sich sogar in eine doppelte Blackbox, indem sie die eigentliche Übersetzungsarbeit an andere Anbieter im Ausland auslagern, sodass sie nicht einmal wissen, was hinter diesem entfernten Vorhang vor sich geht. Wenn Sie mit einem dieser LSPs zusammenarbeiten, haben Sie absolut keine Einblicke in die Entwicklung der Liefergegenstände. Es gibt keine Möglichkeit zu wissen, ob der von Ihnen bezahlte Service auf Integrität aufgebaut ist.

Es ist wichtig, wie Sie sich mit Ihren Übersetzern verbinden. Es ist wichtig, wie diese Personen sich bei der Arbeit für Ihr Unternehmen fühlen. Und es ist wichtig, wie Ihr Lieferant sie für ihre Bemühungen belohnt.

Wir fordern Transparenz in der Beziehung zwischen Übersetzer und Kunde aus demselben Grund, aus dem Unternehmen jedes Jahr Milliarden für Verbesserungen der Unternehmenskultur ausgeben - weil positive menschliche Verbindungen bessere Ergebnisse erzielen. Qualität, Effizienz und Inspiration sind in Unternehmen weit verbreitet, in denen alle offen und kooperativ auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten.

Es ist unwahrscheinlich, dass Sie wissen, wer gerade Ihre Inhalte lokalisiert, es sei denn, Sie haben ein internes Übersetzungsteam. Wenn Sie nicht wissen, wer Ihre Übersetzer sind, haben Sie absolut keine Garantie dafür, dass diese Personen Ihre Marke, Ihr Produkt oder Ihre Stimme verstehen. Sie wissen nicht, ob ihnen Ihr Projekt überhaupt wichtig ist oder ob sie angemessen für ihre Bemühungen und ihr Fachwissen entlohnt werden. Die einzige Garantie besteht darin, dass jeder auf der anderen Seite dieser Blackbox versucht, einen weiteren Dollar aus Ihrem Inhalt zu machen.

So sieht eine transparente Lokalisierungspartnerschaft aus

Übergreifende Geschäftspraktiken werden von Kunden, die mit Sprachdienstleistern zusammenarbeiten, selten wahrgenommen, aber spürbar.  Wenn es um Beziehungen geht, sind es die kleinen Dinge, die am wichtigsten sind. Die täglichen Interaktionen, die Sie mit einem Lokalisierungsteam haben, geben Aufschluss über deren Ehrlichkeit und helfen Ihnen dabei, zwischen einem unzuverlässigen Unternehmen und einem transparenten Unternehmen zu unterscheiden. Wie würde Ihr aktueller Übersetzungsdienstleister in den folgenden Situationen reagieren?

Situation A

Sie erwarten bestimmte Integrationen und Funktionen mit Ihrer Lokalisierungsplattform.

Unzuverlässiger Anbieter - Am Anfang: „Wir können alle diese Anfragen problemlos abdecken.“ Acht Monate später, wenn Sie erneut nach Dienstleistungen fragen, die noch nicht geliefert wurden:  "Keine Sorge, diese Funktionen sind immer noch in unserer Roadmap!"

Transparenter Anbieter - Am Anfang:  "Wir können alle diese Anfragen problemlos abdecken."  Acht Monate später, wenn Sie erneut nach Dienstleistungen fragen, die noch nicht geliefert wurden:  "Keine Sorge, diese Funktionen sind immer noch in unserer Roadmap!"

Einige LSPs behaupten, alle möglichen Technologien anzubieten - endlose Integrationen, eine Vielzahl neuer Funktionen und fortschrittliche API-Fähigkeiten - doch die meisten scheitern daran, diese hochgesteckten Versprechen einzuhalten. Es reicht nicht aus, Funktionen zu haben, die nach einem Jahr verspäteter Fristen immer noch "in Arbeit" sind. Ein vertrauenswürdiger Anbieter wird offen und explizit mit Ihnen kommunizieren, welche Technologie er liefern wird und wann. Es ist tatsächlich ein gutes Zeichen, wenn ein Anbieter bestimmte Anfragen ablehnt und darauf hinweist, dass sein Service möglicherweise nicht optimal für Ihre Bedürfnisse geeignet ist. Dieses Unternehmen ist offensichtlich darauf bedacht, transparent zu sein.

Situation B

Sie sind der Meinung, dass eine der Übersetzungen, die Ihr Anbieter liefert, schrecklich ist.

Unzuverlässiger Lieferant - "Entschuldigung, aber diese Übersetzung ist gut. Wir werden es nicht korrigieren." Keine weitere Erklärung.

Transparenter Anbieter - Bietet Ihnen eine 200-Wort sprachliche und kulturelle Erklärung, warum die Übersetzung tatsächlich korrekt ist.

Der unzuverlässige Anbieter in diesem Szenario denkt offensichtlich nicht differenziert über Sprache nach. Linguisten verstehen, dass Sprache von Natur aus kompliziert ist. Ein transparenter Verkäufer wird mit tiefem sprachlichem Wissen und Hingabe zu seinem Handwerk kommunizieren. Sie werden darauf abzielen, Ihnen zu helfen, ein höheres Maß an sprachlichem Verständnis zu erreichen - nicht nur um zu rechtfertigen, was im besten Interesse des Unternehmens liegt.

Situation C

Sie möchten damit beginnen, Inhalte in einer völlig neuen Sprache zu übersetzen.

Unzuverlässiger Anbieter - "Natürlich! Wir werden morgen früh mit der Übersetzung von 500.000 Wörtern ins Swahili beginnen."

Transparenter Anbieter - "Kein Problem. Geben Sie uns zwei Wochen Zeit, um ein Team zusammenzustellen.  Wir werden Ihre erste Lieferung innerhalb des Monats bereit haben."

Wenn ein Anbieter bereit ist, sofort in einer neuen Sprache zu übersetzen, könnte dies ein Zeichen dafür sein, dass er tatsächlich nicht den besten Praktiken der Lokalisierung folgt. Niemand kann innerhalb von weniger als 24 Stunden ein herausragendes Team von Übersetzern, Redakteuren und Gutachtern zusammenstellen. Es ist wahrscheinlich, dass Anbieter, die absurde schnelle Bearbeitungszeiten versprechen, ihre Übersetzer nicht überprüfen. Es ist möglich, dass sie Ihre Inhalte an einen Einzelsprachenanbieter (SLV) im Ausland weiterleiten und Ihr Projekt vorlegen, wer auch immer an diesem Tag "im Büro" ist.  Eine schnelle Übersetzung ist einer der größten Lokalisierungs-Fehler, die ein guter Partner Ihnen helfen wird zu vermeiden.

Situation D

Sie fordern Zugriff auf Ihre Übersetzungsspeicher (TM) und andere Ressourcen an. Unzuverlässiger Anbieter - "Das ist eine komplizierte Anfrage.  Wir müssen mit der Technikabteilung sprechen."

Transparenter Anbieter - "Kein Problem. Wir werden Ihnen die Datei bis Ende des morgigen Tages zukommen lassen."

Wahrheitszeit: Es ist ein Ein-Klick-Prozess, um eine TM aus einem CAT-Tool zu extrahieren. Wenn Ihr Anbieter jede Ausrede benutzt, um den Zugriff auf Ihre sprachlichen Ressourcen auf unbestimmte Zeit zu verweigern, verbergen sie etwas. Viele LSPs haben überhaupt keine sprachlichen Vermögenswerte entwickelt und haben tatsächlich nichts zu liefern, wenn Sie danach fragen. Sie setzen darauf, dass Sie irgendwann aufgeben und aufhören, den Zugriff anzufordern, wenn sie lange genug verzögern. Vertrauenswürdige Anbieter arbeiten nach dem Prinzip, dass sprachliche Vermögenswerte Eigentum des Kunden sind. Sie besitzen diese Vermögenswerte, daher sollten Sie sie unbedingt mitnehmen können, wenn Sie gehen.

5 Schritte zur Einstellung eines vertrauenswürdigen Lokalisierungsunternehmens

Oftmals wissen Sie nicht, dass Sie es mit einem unzuverlässigen Lokalisierungsunternehmen zu tun haben, bis Sie bereits eine aktive Partnerschaft mit ihnen eingegangen sind. Aber wenn Sie derzeit darüber nachdenken, einen neuen Content-Lokalisierungsdienst einzustellen, können Sie während des Einstellungsprozesses eine Strategie entwickeln, um zu beurteilen, wie ehrlich Ihre potenziellen Partner erscheinen. Hier sind fünf Schritte, die Sie davon abhalten werden, in die Verkaufstrichter unehrlicher Anbieter zu geraten:

1. Planen Sie mehrere Demos

Wenn Sie eine neue Lokalisierungsplattform einstellen, vereinbaren Sie Ihre erste Demo mit dem Ziel, dass dies eine einfache Übersicht sein wird. Lassen Sie den Präsentator seinen Vortrag halten und Ihnen die glänzenden neuen Funktionen vorstellen. Planen Sie dann eine zweite Demo, bei der Sie vorbereitet sind, alle schwierigen Fragen zu stellen. Beobachten Sie, wie die Vertreter reagieren. Sind sie bereit, offen und ehrlich über die Schwächen der Plattform zu sprechen? Wenn ja, hast du möglicherweise einen Gewinner gefunden. Aber hören Sie nicht auf, Fragen zu stellen!

2. Treffen Sie ihr Team

Beantragen Sie ein Treffen, bei dem Sie mit mehreren Mitarbeitern interagieren können, die an Ihrem Inhalt arbeiten werden - nicht nur mit dem Vertriebsmitarbeiter. Sie mögen charmant sein und Vertrauen in ihren Service wecken, aber das bedeutet nicht, dass Sie dem Unternehmen als Ganzes vertrauen sollten. Verwenden Sie Ihre Intuition.  Wenn Sie eine gute Beziehung zu mehreren Teammitgliedern aufbauen, ist das ein gutes Zeichen dafür, dass dies eine positive Partnerschaft sein könnte.

3. Erhalten Sie ein genaues Angebot

Bestehen Sie auf einem Preisvergleich von Äpfeln zu Äpfeln unter allen Anbietern auf Ihrer Shortlist. Lehnen Sie es ab, sich mit Einzelposten oder einer Preisliste zufrieden zu geben. Zwingen Sie jeden Anbieter, Ihnen einen festen Preis für die Durchführung derselben relativ komplexen Aufgabe (wie zum Beispiel ein Beispiel-Multimedia-Projekt) anzubieten - und lassen Sie sich nicht von denen beeinflussen, die behaupten, sie könnten "jeden Preis schlagen". Weigere dich, mit Einzelposten oder einer Preisliste zufrieden zu sein. Zwingen Sie jeden Anbieter, Ihnen einen festen Preis dafür zu nennen, was sie Ihnen für die Durchführung derselben relativ komplexen Aufgabe berechnen würden (wie zum Beispiel ein Muster-Multimedia-Projekt) - und lassen Sie sich nicht von denen beeinflussen, die behaupten, sie könnten "jeden Preis unterbieten". Ein guter Partner wird Ihnen einen genauen Kostenvoranschlag geben und Sie ermutigen, sich umzusehen, um die Partnerschaft zu finden, die am besten zu Ihren Bedürfnissen passt. 4.

4. Fragen Sie nach einem Test der Übersetzer

Wenn Ihnen nicht erlaubt wird, die Übersetzer zu testen, liegt es wahrscheinlich daran, dass der Anbieter nicht möchte, dass Sie wissen, wer sie sind. _Sie_ wissen vielleicht nicht einmal, wer sie sind. Das Unternehmen könnte besorgt sein, dass Sie eine mangelnde Qualifikation oder Erfahrung feststellen und die Machbarkeit Ihrer Partnerschaft anzweifeln. Es könnte auch befürchten, dass ihre Übersetzer direkt mit einem Kunden kommunizieren und zu Ihrem Unternehmen wechseln, um einen besseren Lohn zu erhalten. Beide Situationen offenbaren ein fehlerhaftes und manipulatives Geschäftsmodell. Wenn Sie darum bitten, die Übersetzer eines Anbieters vor Vertragsabschluss zu testen, ist die einzige angemessene Antwort "natürlich".

5. Musterübersetzungen anfordern

Musterübersetzungen ermöglichen es Ihnen, aus erster Hand zu sehen, wie ein Unternehmen hinter den Kulissen arbeitet. Um es klar zu sagen, bei diesem Test geht es nicht darum, wie gut die Übersetzung ist. Es geht darum zu sehen, wie der Anbieter vorgehen würde, wenn Sie ihm ein echtes Projekt vorlegen würden. Erfahren Sie etwas über die Übersetzer?  Hat der Anbieter Terminologierecherche durchgeführt? War es für Sie einfach, das Projekt zu genehmigen? Beispielübersetzungen ermöglichen es Ihnen, die Passform und das Gefühl einer Partnerschaft zu testen, bevor Sie den Vertrag unterschreiben.

Der ultimative Vorteil eines transparenten Übersetzungsunternehmens

Im Interesse vollständiger Transparenz könnten Sie akzeptable Übersetzungsergebnisse mit Unternehmen erhalten, die weniger vertrauenswürdig sind. Schließlich handelt es sich hier um Geschäfte, und jeder Akteur in diesem Spiel versucht, Entscheidungen zu treffen, die sich positiv auf das Ergebnis auswirken. Große LSPs könnten günstiger und schneller sein als die Alternative. Aber indem Sie eine transparente Lokalisierungsfirma engagieren, ergreifen Sie die wertvolle Gelegenheit, die Menschlichkeit wieder in den Übersetzungsprozess einzubringen.

Für Unternehmen, die sich der Transparenz verschrieben haben, ist Übersetzung viel mehr als nur ein Geschäftsvorschlag. Sprache ist unsere Leidenschaft und die Personen, die damit arbeiten, sind unsere wichtigsten Partner. Wir schätzen unsere Übersetzer und unsere Beziehungen zu Kunden und arbeiten innerhalb eines Geschäftsmodells, das beiden Parteien erhebliche Vorteile bietet.

Wenn Sie die Qualität Ihrer Übersetzungen verbessern möchten - und die Qualität Ihrer Lieferantenbeziehungen - sollten Sie ernsthaft in Betracht ziehen, mit einem Lokalisierungsunternehmen zusammenzuarbeiten, das Transparenz priorisiert. Übersetzer, Lieferanten und Kunden haben gleichermaßen alles zu gewinnen von einer solchen gegenseitig vorteilhaften Beziehung.

Bei Bureau Works basiert unser Geschäft auf einer Grundlage radikaler Transparenz. Unsere Übersetzer legen ihre eigenen Preise fest und jeder unserer Kunden hat eine direkte Kommunikationslinie zu den Personen, die an ihrem Inhalt arbeiten. Es gibt keine undurchsichtigen Hintergrundaktivitäten, keine Black-Box und keinen Bürokratie-Dschungel. Mit BWX nutzen wir Technologie, um unsere Fähigkeit zu maximieren, mit anderen Menschen in Verbindung zu treten und Inhalte zu erstellen, die die Welt verändern.  Wenn Sie wissen möchten, wie ein transparentes Lokalisierungsunternehmen in Aktion aussieht, kontaktieren Sie unser Team.

Unlock the power of glocalization with our Translation Management System.

Unlock the power of

with our Translation Management System.

Sign up today
Rodrigo Demetrio
Steering the marketing ship at Bureau Works with 17+ years of MarTech under my belt, I transform mere ideas into tangible realities. Passionate about languages and their power to build bridges, let's build a new one?
Übersetzen Sie doppelt so schnell und tadellos
Fangen Sie an
Unsere Online-Veranstaltungen!
Webinare

Testen Sie Bureau Works 14 Tage lang kostenlos

ChatGPT-Integration
Jetzt loslegen
Die ersten 14 Tage sind kostenlos
Kostenloser Basis-Support