Beste Praktiken

Der Schlüssel zu einer effektiven Übersetzung von Englisch nach Spanisch für den E-Commerce

Der Schlüssel zum erfolgreichen E-Commerce ist Engagement. Das kommt sogar noch vor den Preisen. Sie müssen Ihre potenziellen Käufer in der Ausgangssprache ansprechen.
Romina C. Cinquemani
6 min
Inhaltsverzeichniss

Der Schlüssel zum erfolgreichen E-Commerce ist Engagement. Das kommt sogar noch vor den Preisen. Sie müssen Ihre potenziellen Käufer in der Ausgangssprache ansprechen. Aber dann muss die Beteiligung rechtzeitig für die Expansion in den spanischsprachigen Markt auch auf Spanisch fließen. Offensichtlich hat niemand den Heiligen Gral in Bezug auf Verkäufe, aber wir können ein paar ehrliche Tipps anbieten, um Ihr mehrsprachiges E-Commerce-Vorhaben in Gang zu bringen.

Information ist Macht

Um Ihre Produktbeschreibungen einer neuen spanischsprachigen Kundschaft zugänglich zu machen, benötigen Sie eine genaue und kulturell sensible Übersetzung. Die ideale Vorgehensweise wäre, für jedes spanischsprachige Land, das Sie erreichen möchten, eine andere Übersetzung zu haben. Aber das würde bedeuten, eine viel größere Investition sowohl in Zeit als auch in Ressourcen. Wenn Ihr Inhalt hauptsächlich auf Mexiko abzielt, können Sie beispielsweise in diese spanische Variante übersetzen. Dann, wenn Ihr sekundäres Ziel Argentinien ist, können Sie die Begriffe in dieser Variante zwischen Klammern lokalisieren. Mehr als das wird den Inhalt überfüllen und Verwirrung auf der Website schaffen.

Ehrliche und sofortige Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen sind das Herz und die Seele des E-Commerce. Wenn Sie eine Produktbeschreibung veröffentlichen und mehr Fragen als Verkäufe generiert, müssen Sie genauer hinsehen und Ihr Spiel ändern. Das gilt für alle Sprachen. Wie Sie bereits vermutet haben, sind präzise, spezifische und ansprechende Übersetzungen der richtige Weg. Sie können alle Funktionen, Vorteile und Verwendungsmöglichkeiten des Produkts auf kreative und klare Weise einschließen. Wir werden heutzutage von Inhalten überschwemmt, wie wir bereits gesagt haben, aber Verkaufsinhalte sind der Krake aller Seeungeheuer. Wie heben Sie sich in einem Strom ähnlicher Angebote und Rabatte ab? Nun, ein Teil davon kann mit der Qualität des Produkts selbst, Ihrem Verkaufsmodell, dem Kundenservice, der Art und Weise, wie Sie das Element präsentieren, und ein wenig SEO-Magie zur Verbesserung Ihrer Suchergebnisse erreicht werden.

Beachten Sie lokale Traditionen

Beim Übersetzen von Verkaufsinhalten ist die Lokalisierung grundlegend für die Attraktivität und Reichweite Ihres Produkts auf dem neuen Markt. Ihr Team sollte lokale Traditionen kennen und beachten, die Verkaufschancen bieten, und entsprechend lokal anpassen. Zum Beispiel könnte ein US-amerikanischer Feiertagsverkauf einige Variationen benötigen, um sich an lokale Festlichkeiten in Chile anzupassen. Dies ist, wenn die Zusammenarbeit von Muttersprachlern aus Spanisch nützlich ist. Sie werden auf jeden Fall wissen, was in der Nähe zu Hause mitschwingt und was künstlich und falsch klingt. In dieser Zeit gibt es keinen Platz für betrügerische Verkaufsstrategien.

Navigation und wachsender Gewinn

Das Übersetzen und Lokalisieren des spezifischen Verkaufsinhalts Ihrer Website reicht nicht aus. Dies wird bei spanischsprachigen Besuchern nicht ausreichen, wenn Sie die Benutzeroberfläche auf Englisch lassen. Die Navigation auf Ihrer Verkaufswebsite, die ins Spanische übersetzt wurde, sollte genauso nahtlos sein wie auf Englisch. Andernfalls werden Ihre potenziellen Kunden woanders hingehen.

Dieser Prozess beinhaltet das Übersetzen von Schaltflächen, Fehlermeldungen, Menüpunkten und Anweisungen, unter anderem. Wie immer ist Konsistenz auf der gesamten Website entscheidend, um Besucher nicht zu verwirren. Natürlich enthält Ihr Layout visuelle Elemente und Beschriftungen. Diese Elemente sollten sowohl übersetzt als auch angepasst werden, da Spanisch in der Regel mehr Platz einnimmt als Englisch.

Vollständiger Kundensupport

Das formale und etwas langweiligere Element Ihrer Website muss ebenfalls übersetzt und ordnungsgemäß lokalisiert werden. Diese Elemente sind für den fairen Handel unerlässlich und gehören zu Ihren besten Praktiken. Die enthaltene Materialien wären: FAQs, Datenschutzrichtlinie, Rückgaberichtlinien, Versandinformationen und Kontaktdaten. Die absolut notwendige Kirsche auf dem Kuchen für Ihre spanischsprachigen Kunden wäre es, Kundenservice per E-Mail, Chat und Telefon in ihrer Sprache anzubieten. Dies wird das Vertrauen und die Loyalität für wiederkehrende Kunden stärken.

Wenn Sie an Ihr Unternehmen und Ihre Produkte glauben, dann ehren Sie sie, indem Sie sich neuen Märkten öffnen. Beginnen Sie mit uns, um eine ansprechende und leistungsstarke E-Commerce-Plattform für Ihre spanischsprachigen Besucher aufzubauen.

Romina C. Cinquemani
Übersetzen Sie doppelt so schnell und tadellos
Fangen Sie an
Unsere Online-Veranstaltungen!
Webinare

Testen Sie Bureau Works 14 Tage lang kostenlos

ChatGPT-Integration
Jetzt loslegen
Die ersten 14 Tage sind kostenlos
Kostenloser Basis-Support