Beste Praktiken

Warum Umwelt-Übersetzungsdienstleistungen in den Mittelpunkt stellen?

Menschen neigen dazu, sich besser zu verhalten, wenn man sie in ihrer Muttersprache anspricht, und das ist die Rolle der Umwelt-Übersetzungsdienstleistungen.
Thalita Lima
7 min
Inhaltsverzeichniss

"Unser Zuhause ist nicht das Haus, die Straße oder die Nation, in der wir leben, sondern die Erde selbst", sagt der Wissenschaftler James Lovelock in seinem Buch "Das Verschwinden des Gesichts von Gaia". Eine letzte Warnung" (2009).

Dieser Appell, wie "es gibt keinen Planeten B", ist in den Aufrufen von Umweltschützern präsent, um daran zu erinnern, was wir Menschen leichtsinnig zu vergessen scheinen: Die Erde ist das einzige Zuhause für uns und alle Arten von Leben, die wir kennen. Ein "Erwachen" der Menschen - insbesondere der Führungskräfte und Manager - um Verantwortung für ihre Rollen in Umweltfragen zu übernehmen, muss jetzt geschehen.

Was haben Umwelt-Übersetzungsdienstleistungen damit zu tun?

Bild von Priscilla Du Preez auf unsplash.com

Umweltfragen sind Gegenstand einer Vielzahl von Dokumenten in verschiedenen Formen der Kommunikation und richten sich auf internationaler Ebene an unterschiedliche Zielgruppen. Berichte, wissenschaftliche Artikel, Forschung, Nachrichtenartikel und Mediendateien, Bücher usw.

Diese Dokumente müssen nicht nur ihre Ziele erreichen, sondern auch mit ihnen in Bezug auf die Verständlichkeit der Botschaft in Resonanz stehen.

Diese Nachfrage beantwortet die Frage „warum den Fokus auf den Environmental Translation Service legen?“ Aber lassen Sie uns tiefer gehen, um die Rolle des Umweltübersetzungsdienstes in diesem Zusammenhang zu verstehen.

Klimawandel: Kontext einer globalen Krise‍

Seit der Stockholmer Konferenz (1972) in Schweden sind Umweltfragen zu einem globalen Thema geworden. Diese Konferenz war ein Meilenstein. Nach diesem Jahrzehnt waren Intellektuelle, Denker und Experten besorgt über das Bevölkerungswachstum und die Auswirkungen der industriellen Aktivitäten auf die menschliche Gesundheit.
Viele andere internationale Konferenzen haben stattgefunden. Vereinbarungen wurden zugewiesen, wie das Montreal-Protokoll, das Kyoto-Protokoll, das Pariser Abkommen usw. Die meisten von ihnen mit leider ineffektiven Ergebnissen.

15. September 1971 - Vereinte Nationen Hauptquartier, New York. Herr Maurice F. Strong, Generalsekretär der Konferenz der Vereinten Nationen über die menschliche Umwelt (rechts), zeigt dem Generalsekretär der Vereinten Nationen U Thant ein Design für das offizielle Konferenzplakat. Links befindet sich Herr Keith Johnson (Jamaika), Vorsitzender des Vorbereitungsausschusses für die Konferenz. (Fotokredit: UN Foto/Teddy Chen)

Wenn wir einen Sprung in die Gegenwart machen, ist das Thema, das im Mittelpunkt steht, der Klimawandel. Jeden Tag hat die Nachrichten etwas mit diesem Thema zu tun. Der Punkt, zusammengefasst, ist: Die Erde erwärmt sich schnell aufgrund menschlicher Aktivitäten und die Folgen sind eine Bedrohung für die meisten lebenden Arten, einschließlich uns.

Wir haben in den letzten Jahren extreme Wetterkatastrophen gesehen. Im April kam es in der chinesischen Provinz Guangdong zu starken Regenfällen und Überschwemmungen. Im Mai 2024 wurde ein ganzer Bundesstaat Brasiliens (Rio Grande do Sul) von Überschwemmungen heimgesucht - die zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels noch nicht beendet waren.

05.05.2024 - Der Flug des Präsidenten über die von den Regenfällen betroffenen Gebiete in Canoas, einer Stadt in Brasilien.
Foto von Ricardo Stuckert.

Diese Ereignisse können mehrere Ursachen haben, darunter eine schlechte Stadtplanung. Aber es wird auch durch den Klimawandel verschlimmert. Und der Klimawandel hat im heutigen globalen Szenario eine enorme Korrelation mit der Wirtschaft.

Umweltfreundliche Geschäftswelt

Umweltprobleme sind im Wesentlichen eine Frage der Wirtschaft. Die Forderungen der Menschen nach Wohlergehen basieren stark auf Konsum, Ausgaben. Aber wie kürzlich vom brasilianischen Minister für Umwelt und Klimawandel bestätigt, "es gibt keine Grenzen des Seins, aber es gibt Grenzen des Habens". Was bedeutet das?

Mit den zunehmenden Umweltproblemen werden immer mehr buying decisions und Produktionsprozesse auf Umweltüberlegungen basierend getroffen. Kluge Manager haben das bereits verstanden. Hier wächst die Green Economy.

Bild von freepik.com

Nachhaltigkeitsziele jenseits der ESG-Agenda

ESG steht für Umwelt, Soziales und Unternehmensführung. Es ist bereits bei Unternehmen beliebt und repräsentiert die Maßnahmen, die die Unternehmen umsetzen müssen, um diese drei Säulen in ihren Geschäften zu berücksichtigen.Im Gegenzug für Fortschritte bei den ESG-Indikatoren erhalten die Unternehmen grüne Zertifizierungen, staatliche Genehmigungen zur Entwicklung bestimmter Projekte, best cost-benefits und einen guten Ruf bei Verbrauchern und Interessengruppen. Deshalb versuchen viele, die Treibhausgasemissionen durch das Pflanzen von Bäumen, die Implementierung von Rückwärtslogistik, das Recycling von Verpackungen usw. zu kompensieren. Das sind gute Initiativen. Aber Nachhaltigkeitsziele gehen tiefer als das.Die Verpflichtung zur Nachhaltigkeit bedeutet, das Umwelt-Fußabdruck Ihres Unternehmens wirklich zu verstehen. Es bedeutet auch, Projekte zur Waldrestaurierung, Biomschutz, Biodiversitätsschutz, Klimagerechtigkeit, Ernährungssicherheit, Wasser- und Luftqualität zu unterstützen. Die Regierung trägt natürlich auch eine große Verantwortung für die öffentlichen Politiken. Aber wie bereits erwähnt, ist die Umwelt schon lange ein Anliegen für alle, und Unternehmen tragen eine erhebliche Verantwortung.Nicht nur NGOs, Regierung, Universitäten oder spezialisierte Unternehmen in Umweltfragen. Es ist Teil des täglichen Lebens jeder Organisation. Und auch die Übersetzungsbranche wird auf diesen globalen Trends mitschwimmen.Umwelt-ÜbersetzungsdienstleistungenUmweltprobleme mit der Relevanz zu behandeln, die sie verlangen – und verdienen – ist eine Arbeit, die mehr als nur „grüne Gespräche“ erfordert. Übersetzen in diesem Bereich bedeutet die Themen, die auf der Tagesordnung stehen, tiefer zu verstehen.Terminologien, wissenschaftliche Arbeiten und Themen, die umstritten sind. Immer mehr Themen gelangen in die Öffentlichkeit. Zum Beispiel, wie viele der unten aufgeführten Begriffe kennen Sie mehr als nur "haben davon gehört"?

  • Klimaneutralität
  • Green washing
  • Partikuläre Verschmutzung
  • Mikroplastikverschmutzung
  • Umweltrassismus
  • Gaia-Hypothese
  • Klimaangst

Wenn Sie sich bei allen einchecken, herzlichen Glückwunsch, wir könnten das einen guten Start nennen! Aber es gibt viele andere Begriffe zu lernen.Die Fähigkeit, diese Themen anzusprechen, hat sogar einen Namen: Grüne Fähigkeiten. Umweltbegriffe sind dynamisch, ständig im Wandel und erweitern sich. Der Zweck jeder Kommunikation, insbesondere in diesem Bereich, ist es, die größtmögliche Anzahl von Menschen zu erreichen. Berühre sie. Sensibilisieren und eine Verbindung zu ihnen herstellen.

Bild von Naja Bertolt Jensen auf unsplash.com

Umwelt-Übersetzungsdienstleistungen sind der Schlüssel zur Sensibilisierung und zum Aufbau von Brücken. Keine automatische Übersetzung, sondern eine gut konstruierte, die die Effizienz von KI-Tools mit Lokalisierung kombiniert, um die besten Ergebnisse zu liefern.

Menschen neigen dazu, mehr zu handeln, wenn man sie in ihrer Muttersprache anspricht. Worte führen zu Aktionen! Wenn es um Umweltfragen geht, ist Handeln das, was wir jetzt verbreiten müssen.

Thalita Lima
photography | writing | communication for socio-environmental impact | art
Übersetzen Sie doppelt so schnell und tadellos
Fangen Sie an
Unsere Online-Veranstaltungen!
Webinare

Testen Sie Bureau Works 14 Tage lang kostenlos

ChatGPT-Integration
Jetzt loslegen
Die ersten 14 Tage sind kostenlos
Kostenloser Basis-Support